Pole Dancing gibt Frauen Power

Viele Leser mögen denken: Wie kann Pole Dance, das historische Bindungen zur erotischen Tanzindustrie hat, Frauen tatsächlich Power verleihen? Wir geben zu, dass wir in der Vergangenheit selbst mit der Antwort auf diese Frage gekämpft haben.

Anfangs war es für uns schwierig, die Liebe zur Kunstform mit den Überzeugungen von Gleichberechtigung in Einklang zu bringen. Wer sich jedoch intensiver mit diesem Thema beschäftigt, wird schnell feststellen, dass viele Vorurteile von Pole Dance und Stripping sehr falsch waren.

Pole Dancing ist nicht nur gesund für Frauen, sondern eigentlich sogar eine feministische Bewegung. Viele Informationen sowie die notwendigen Utensilien finden sich auf www.polesportshop.de.

Pole Dance macht es cool, stark zu sein

Pole Dance hilft Frauen, durch intensives Widerstandstraining körperliche Stärke zu erlangen. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn man lernt, wie man sein eigenes Körpergewicht in der Luft hält und kontrolliert.

Die Gesellschaft erzieht Mädchen traditionell dazu, zu glauben, dass sie nicht stark sein sollten. Dies ist jedoch ein wichtiges Merkmal, das sie entwickeln müssen. Sportliche Frauen sind selbstbewusster und besser in der Lage, sich in bedrohlichen Situationen zu verteidigen.

Es ist ideal für die Figur

Viele Fitnessprogramme konzentrieren sich nur darauf, unser Aussehen zu verändern. Es geht um das Endergebnis und nicht um den Prozess. Dies führt dazu, dass viele Frauen das Training als eine Aufgabe betrachten. Pole Dance spiegelt dieses Prinzip wider, indem er fähigkeitsbasierte Bewegungen unterrichtet, die herausfordernd sind und zugleich Spaß machen. Dies lenkt die Energie weg von dem, wie Dein Körper aussieht, hin zu dem, was er tun kann. Dies ist eine viel gesündere Art, fit und in Form zu bleiben.

Es geht nicht nur darum, sexy zu sein

Der Durchschnittsmensch geht davon aus, dass es nur die eine Art von Pole Dance gibt, wie sie in Stripclubs aufgeführt wird. Es gibt tatsächlich andere Stile wie „athletisch“ und „künstlerisch“, die nichts mit provokativem Tanzen zu tun haben. Manche Frauen nutzen Pole Dance, um Geschichten durch ihren Tanz zu erzählen.

Pole Dance kann sexy sein, wenn Frau will

So wie der Tanz an der Stange nichts mit Sexualität zu tun haben kann, kann er auch extrem sexuell sein. Pole Dance ermöglicht es Frauen, sich enger mit ihrem Körper zu verbinden, was ihnen hilft, ihre Sexualität nach ihren eigenen Vorstellungen auszudrücken. Dieses bessere Verständnis ihres Körpers führt zu mehr Freude am eigenen Körper. Viele Frauen sind stolz darauf, dass sich ihr Sexualleben nach der Aufnahme des Pole Dance verbessert hat. Und das liegt nicht unbedingt daran, dass sie Bewegungen gelernt haben, die ihre Partner erregend finden. Vielmehr wissen sie besser, was sie im Bett wollen und was sie nicht wollen. Sie fühlen sich auch wohler in ihrem Körper, was im Schlafzimmer immer eine hilfreiche Eigenschaft ist.

Es hilft vielen Frauen, starke Freundschaften aufzubauen

Es gibt ein solides Gemeinschaftsgefühl in der Welt des Pole Dancing, insbesondere bei Frauen. Die Branche ist keineswegs eine makellose Utopie. Aber die Teilnehmer dieser Subkultur teilen ein einzigartiges Band und Verständnis. Die Schüler unterstützen sich gegenseitig beim Wachstum ihrer Persönlichkeit. Das Publikum bei Pole-Dance-Wettbewerben, Showcases und Performances besteht größtenteils aus Frauen, die sich gegenseitig mit Begeisterung anfeuern.

Frauen dominieren die Branche

Wir leben in einer Welt, die wirtschaftlich von Männern kontrolliert wird. Sie bekleiden Führungspositionen in Unternehmen und in der Regierung. Darüber hinaus verdienen Männer immer noch mehr als Frauen für die gleiche Arbeit.

Dies ist nicht der Fall in der Pole-Dance-Branche, die weitgehend von Frauen dominiert wird. Die Möglichkeiten beschränken sich nicht nur auf die Eröffnung eines Studios oder die Ausbildung zur Trainerin. Frauen haben Bekleidungsmarken und Griffhilfen entwickelt und Medienunternehmen gegründet, die die Branche bedienen. Sie haben an einzigartigen und neuartigen Ideen wie Pole-Dance-Comics gedacht. Sie haben Blogs und Foren für Diskussionen erstellt.

Das ist nicht einmal ein Kratzer auf der Oberfläche des kreativen Einflusses von Frauen in der Branche. Die wirtschaftliche Unabhängigkeit stärkt den Kampf der Frauen für die Gleichstellung, indem sie ihre finanzielle Abhängigkeit von Männern beseitigen.