Outdoor Fitness Equipment

das perfekte Outdoor Fitness Equipment finden

Jetzt im Sommer ist die ideale Zeit, um das gute Wetter zu genießen und die Fitnessübungen an der frischen Luft zu verbringen. Dabei gibt es weitaus mehr Möglichkeiten, als Radfahren, Rennen und Laufen. Mit dem passenden Outdoor Fitness Equipment wird die Umgebung zu Deinem Fitnessstudio. In diesem Beitrag wollen wir Dir zeigen, mit welchem Fitness Equipment das Outdoor Training Spaß macht und zugleich hoch effektiv ist.

Outdoor Fitnesstraining am frühen Morgen

Outdoor Fitness Equipment für die Stadt

Um Deine Fitnessübungen an der frischen Luft zu machen, brauchst Du nicht die Weiten Kanadas aufsuchen. Auch in der Enge der Stadt kannst Du mit dem richtigen Fitness Equipment Deine Trainings erweitern. Zwar sicherst Du Dir mit exotischem Trainingsgerät in der Stadt ganz sicher zahlreiche Blicke und Fotos, die kurz darauf auf Facebook viral gehen, aber entweder stört Dich das nicht, oder Dein Equipment ist dezenter. Hier unsere Ausrüstungs-Empfehlungen für das Fitnesstraining in der Stadt:

Fitnesstraining in der Stadt

Gewichtsmanschetten

Gewichtsmanschetten können an den Armen und den Beinen getragen werden. Du erhöhst mit diesen den zum Training notwendigen Kraftaufwand. Lasse Dich dabei nicht von den vermeintlich geringen Gewichten irritieren. Zusätzliche 500 Gramm Gewicht an jedem Arm machen sich auch auf kurzen Distanzen bemerkbar. Platz brauchen die Gewichtsmanschetten dagegen nur sehr wenig. Somit sind die ideal für das Fitnesstraining in der Stadt.

In-Ear Kopfhörer

Verbindest Du Innenstädte mit Geräuschen der Passanten, Busse und Straßenbahnen? Wir auch! Und wir finden, dass diese Geräusche nicht hilfreich beim Training sind. Angenehmer ist es, wenn Du In-Ear Kopfhörer zum Training in der Stadt trägst. Damit kannst Du Deine Lieblingssongs beim Laufen hören, Nebengeräusche ausblenden und mit dem richtigen Beat in Schwung und auf Tempo kommen. Wer keine Musik als Hilfe zum Training braucht oder mag, der kann das Training mit Hörbüchern bereichern. So wird nicht nur der Körper, sondern auch der Geist trainiert und fit gehalten.

Outdoor Fitness Equipment für Parks und Wald

Wenn Du in Parks und im Wald unterwegs bist, hast Du mehr Platz zur Verfügung. Dementsprechend kannst Du auch Fitness Equipment nutzen, für welches beim Training in der Stadt einfach der Platz fehlt. Unsere Empfehlungen für das Fitnesstraining in Parks und im Wald sind:

Nordic Walking Stöcke

Nordic Walking ist äußerst effektiv, da nicht nur die Beine, sondern zugleich die Arme und die Brust- und Rückenmuskulatur mit trainiert werden. Das Outdoor Fitnesstraining im Wald oder weiträumigen Flächen ist dazu ideal. Im Handel werden zahlreiche Nordic Walking Stöcke in unterschiedlichen Preisklassen angeboten. Ideal sind Laufstöcke, die sich auf die passende Größe einstellen lassen. Diese Teleskopstangen nehmen auf dem Hin- und Rückweg zum Training nur wenig Platz weg und sind im Nu einsatzbereit.

Springseil

Das gute alte Springseil ist der ideale Begleiter für das Outdoor Fitnesstraining. Es hat wenig Gewicht, lässt sich zusammengelegt auch in der kleinsten Tasche (oder als Gürtel gebunden) transportieren und bietet Dir unterwegs eine Vielzahl an Trainingsvariationen. Neben den klassischen Springseilübungen im Stehen kannst Du es auch beim Laufen und Rennen verwenden. Probiere es aus – es macht einen Riesenspaß und ist zugleich sehr effizient im Training. Auch hier wird der Oberkörper mittrainiert, ohne dass Du schweres Fitnessgerät mit Dir herumschleppen brauchst.

Welches Outdoor Fitness Equipment ist Euer Favorit? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!